Rum aus Jamaika

Mit Jamaika verbinden die meisten Menschen, in erster Linie den karibischen Flair und natürlich den jamaikanischen Rum. Nur die Wenigsten wissen, dass vor allem die Europäer für die Entstehung dieser Spirituose verantwortlich waren.

Denn erst diese brachten die Zuckerrohrpflanze, aus welcher der Rum gewonnen wird, nach Jamaika. Durch das warme Klima gediehen diese dort prächtig und prägten bald das landschaftliche Bild des Inselstaates.

Rum aus Jamaika von Anfang an gut.

Dies hat sich bis heute kaum verändert. Da der jamaikanische Rum nicht nur weltweit sehr bekannt, sondern auch außerordentlich beliebt ist finden sich mittlerweile viele Rumerzeuger und Zuckerrohrplantagen, angesiedelt auf der Insel. Egal ob pur oder gemischt mit anderen Getränken erfreut sich jamaikanischer Rum, nach wie vor einer hohen Beliebtheit.

Appleton Estate Extra 12 Jahre

Appleton Estate Extra 12 Jahre

Destillerie

Appleton Estate

Land

Jamaika

Stil

Britisch

Klassifizierung

-

Alkoholgehalt

43 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

-

Reifung

Blended

Hauptreifung

Eiche / > 12 Jahre

Farbe

Mahagoni

Nase

Torf und exotische Früchte. Sehr interessant.

Gaumen

Mundfüllend, weich, würzige Süße, sehr komplex mit Kräutern und Gewürzen

Abgang

Elegante Vanille, süßlich

Fazit

Ein sehr, sehr hochwertiger Jamaica Rum zum kleinen Preis. Als purer Genuss oder zu hochwertigen Cocktails

Auszeichnungen

Rum-Fest Caribbean Week 2000: Kategorie Premium Rums, Silver Award.
3. Platz mit Bronzemedaille beim German Rum Festival in Berlin 2013