Rum aus Mauritius

Rum aus Afrika ist noch nicht so breit bekannt, wie sein großer Bruder aus der Karibik. In den Punkten Genuss und Flair muss der Rum aus Mauritius sich aber nicht hinter ihm verstecken. Zuckerrohr gilt als größtes Exportgut der Mauritier und wird daher in großen Mengen angebaut. Ein Nebenprodukt des Zuckerrohranbaus wird als Baustein zur Herstellung wertvollen Rums genutzt. Rum aus Mauritius gilt als Highlight unter den Rumsorten.

Rum aus Mauritius oder Rum als Kultur

Der Inselstaat Mauritius liegt im Südwesten des indischen Ozeans und beherbergt zahlreiche Rumfabriken. Fast 90 Prozent der Landwirtschaft auf Mauritius beschäftigt sich mit dem Anbau von Zuckerrohr. Weite Zuckerrohrfelder bestimmen die Flora der wunderschönen Inselorte. Ursprünglich brachten die Franzosen das Zuckerrohr auf die Insel und legten damit einen ungeahnten Grundstein für die Herstellung von Rum.

Noch kein Rum verkostet...habt noch ein wenig Geduld!
Wenn Ihr Verkostungsvorschläge habt, freue ich mich jederzeit darüber!