Kubanischer Rum

Der Charme vergangener Zeiten, Traumstrände und die Musik begeistern Touristen aus aller Welt. Unvergesslicher Salsa-Sound, Zigarren und Rum, oder doch lieber auf den Spuren Hemingways wandeln, die meisten Besucher wollen die Insel gar nicht mehr verlassen.

Kuba - Der Charme vergangener Zeiten begeistert

Wer mit einem Kubaner spricht, merkt schnell, dass er von seiner Heimat immer in Superlativen erzählt: Die Insel ist die Königin in der Karibik, wir haben die besten Zigarren und den besten Rum der Welt. Ehrlich gesagt, so unrecht hat er gar nicht.

Das Naturparadies Kuba

Die größte Insel der Karibik lockt nicht nur mit dem besten Rum der Welt, sondern auch mit einer urwüchsigen und artenreichen Fauna. Touristen haben die Naturschönheiten längst entdeckt und die karibische Lebensfreude gibt es jederzeit gratis dazu. Keine andere Insel ist so vielseitig wie Kuba. Traumhafte Sandstrände wie aus dem Bilderbuch und klares Wasser ziehen die Besucher in ihren Bann.

Havanna ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch das Herz Kubas. Seit 1982 ist Havanna als Weltkulturerbe von der UNESCO anerkannt. Die beliebten Urlaubsregionen Playa Guardalavaca. Playa Pesquero und Playa Esmeralda gehören zur Provinz Holguin und bieten subtropische Vegetation, kilometerlange Sandstrände und zahlreiche Naturschönheiten.

Kubanischer Rum

Kuba ist nicht nur, aber auch wegen seinem Rum bekannt. Charakteristisch ist die Leichtigkeit und Reinheit des kubanischen Rums. Die im Vergleich zu anderen Rumsorten Körperarmut resultiert aus dem teilweise kürzeren Reifeprozess. Kubanischer Rum hat bereits nach rund fünf bis sieben Jahren den Höhepunkt seiner Entwicklung erreicht. Rum aus Kuba zeichnet sich durch den süß-samtigen Charakter aus, manchmal ist ein würzig-vanilliger Einfluss zu bemerken, der durch die Lagerung im Eichenfass hervorgerufen wird.

Den kubanischen Rum gibt es in klarer, in heller und in dunkler Farbe. Häufig wird Rum aus Melasse gebrannt, wobei es aber auch immer wieder vorkommt, dass der Rum aus frischem Zuckerrohr gebrannt wird. Kubanischer Rum hat immer einen süßlichen Geschmack, der aber in der Regel durch stärkere Aromen überdeckt wird. Der Alkoholgehalt des kubanischen Rums beträgt um die vierzig Prozent.

Havana Club 3 Años

Havana Club 3 Años

Destillerie

Havana Club

Land

Kuba

Stil

Spanischer Stil

Klassifizierung

Single Column Still Rum

Alkoholgehalt

40 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

Säulensystem

Reifung

-

Erstes Finish

-

Hauptreifung

Amerikanische Eiche ● 3 Jahre

Farbe

blasses Strohgelb

Nase

Der Geruch des Havana Club Anejo 3 Jahre ist nicht sonderlich intensiv, aber eindeutig kann ein frisches Zuckerrohraroma vernommen werden. Die kurze Reifezeit in Bourbon-Whiskey-Fässern hat leicht ein süßliches Aroma hinterlassen. Insgesamt bietet der junge Rum einen sauberen und nicht beißenden Geruch

Gaumen

Bei der Verkostung des Rums pur bei Zimmertemperatur bietet sich ein äußerst mildes, aber auch sehr begrenztes Geschmacksbild. Der feine Geschmack ermöglicht es, den Havana Club Anejo 3 Jahre gut zu trinken, allerdings ohne eine Vielfalt von Aromen zu erfahren.

Abgang

Der Abgang endet abrupt, ein Brennen war beim gesamten Tasting nicht bis nur minimal zu bemerken.

Fazit

Der Havana Club Anejo 3 Jahre zeigt sich in einer eher einfachen Flasche und schlichten Optik. Ähnlich verhält es sich mit dem Rum selbst, nur wenige einfache Aromen zeichnen diesen aus und machen ihn beim puren Genuss wenig aufregend. Damit ist er im Gegenzug prädestiniert für Mischgetränke, da er hier nicht durch einen zu markanten Geschmack heraussticht. Dennoch ist er dabei mild und lässt so durchaus auch stärkere Mischungen, also mit einem höheren Anteil an Rum zu. Für einen Preis ab 12 Euro bietet sich mit dem Havana Club Anejo 3 Jahre ein guter Rum als Bestandteil von Mischgetränken an, der durchaus für jeden Geldbeutel erschwinglich ist.

Auszeichnungen

-

Havana Club 7 Años

Havana Club 7 Años

Destillerie

Havana Club

Land

Kuba

Stil

Spanischer Stil

Klassifizierung

Single Column Still Rum

Alkoholgehalt

40 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

Säulensystem

Reifung

-

Erstes Finish

-

Hauptreifung

Amerikanische Eiche ● 7 Jahre - 14 Jahre

Farbe

Einzigartige, helle Mahagoni-Tönung

Nase

Eine Bouquet das den Charme Kubas verströmt, mit intensiven, mehrstufigen Nuancen von Kakao, Vanille, süßem Tabak und Zeder, sowie Tropenfrüchten.

Gaumen

Der Geruch des Havana Club Anejo 7 Jahre ist sehr frisch, würzig und duftet nach Vanille und Karamell. Im Mund lassen sich sehr viele intensive und natürliche Geschmacksaromen in diesem Rum wahrnehmen, unter anderem von Kakao, Vanille, Honig, Tabak, karamellisierten Tropenfrüchten und nicht zuletzt die reichhaltigen Gewürzaromen. Daher ist der Rum sehr kräftig und aufgrund seiner Zutaten und dem Zuckerrohr auch in gewisser Weise süß und frisch, was ihn wiederum etwas abmildert. Natürlich ist auch eine gewisse Altersnote durch die Lagerung in gebrauchten Whiskeyfässern erkennbar.

Abgang

lang auslaufend

Fazit

Der Havana Club 7 Jahre überzeugt mit einem sehr feinen und würzigen Geschmack. Der mit sieben Jahren Reifezeit noch vergleichsweise junge Rum kann ohne Einschränkungen pur und ungekühlt getrunken werden. Für herkömmliche Longdrinks ist er unter Umständen zu kräftig. Die dunkle und zugleich farblich kräftige Optik der Flasche rückt den Rum durchaus in den Vordergrund. Für einen angemessenen Preis, beginnend bei 22 Euro, wechselt die 0,7-l-Flasche den Besitzer.

Auszeichnungen

2014 - German Rumfest Berlin - Bronze

2013 - ISW (International Spirit Award) - Silber

Havana Club Añejo Blanco

Havana Club Añejo Blanco

Destillerie

Havana Club

Land

Kuba

Stil

Spanischer Stil

Klassifizierung

Single Column Still Rum

Alkoholgehalt

37,5 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

Säulensystem

Reifung

-

Erstes Finish

-

Hauptreifung

Amerikanische Weißeiche ● 18 Monate

Farbe

Weiß

Nase

Frisch und sehr intensiv, mit Zitrus und einer seidigen Vanillenote

Gaumen

Lieblich, mit harmonischen Fruchtnuancen. Vanille und Kakao bringen Volumen.

Abgang

Geschmeidig und sehr angenehm.

Fazit

Der Havana Club Añejo Blanco ist ein Exportschlager des Landes Kuba. Dieser weiße Rum von Havana Club eignet sich besonders für Mixgetränke und Cocktails. Durch die 18-monatige Lagerung in Weißeichenfässern erhält der Rum seine helle Farbe. Trotzdem hat der Havana Club Añejo Blanco nicht den typischen Rumgeschmack. Zitrusnoten verleihen dem kubanischen Rum eine frisch-fruchtige Note, eine Süße ist deutlich wahrnehmbar. Don José Navarro, der Rum-Meister von Havana Club, bringt mit seinen Worten die Beschreibung des Añejo Blanco auf den Punkt: „Der weißeste aller gereiften Rumsorten, der reifste aller weißen Rumsorten." Der weiße Rum Havana Club Añejo Blanco ist finessenreich und von höchster Qualität. Die nach der Fermentation gewonnene Melasse bildet den Grundstoff für den Añejo Blanco. Der Rum wird aus der Maische gebrannt und danach in Eichenfässern ausgebaut. Hier lagert der Rum einige Zeit, bevor er dann in die Flasche abgefüllt wird.

Auszeichnungen

Auf der San Francisco World Spirits Competition erhielt der exzellente Rum aus Kuba im Jahr 2013 eine Silbermedaille.

Havana Club Añejo Especial

Havana Club Añejo Especial / 5 Años Añejo Especial

Destillerie

Havana Club

Land

Kuba

Stil

Spanischer Stil

Klassifizierung

Single Column Still Rum

Alkoholgehalt

40 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

Säulensystem

Reifung

-

Erstes Finish

Weißeiche

Hauptreifung

Amerikanische Eiche ● 5 Jahre

Zusatzstoffe

17 g/L Zuckergehalt

Farbe

Bernsteinfarben

Nase

Im Geruch sind Nuancen sowohl von Vanille als auch von Karamell annähernd gleich auf. Begleitend dazu ist etwas würzig-trockenes Eichenholz untergeordnet. Insgesamt wirkt der Havana Club Anejo Especial in der Nase recht mild, wenn auch eine leichte Alkoholnote zu bemerken ist.

Gaumen

Geschmacklich fällt der Rum durch eine doch angenehme Milde auf. Eine ausgewogene Balance von Vanille- und Karamellaromen prägt den Geschmack und wird von feinem, würzig-süßem Eichenholz sowie Trockenfrüchten umrahmt. Weiterhin ist eine sehr geringe, aber noch angenehm untergeordnete Alkoholnote vertreten. Nach längerer Zeit im Mund vermittelt der Rum zudem ein Aroma von frischem Zuckerrohrsaft.

Abgang

Der Nachklang erweist sich als kurz bis mittellang. Weniger die Vanille, sondern mehr das würzige Karamell und trockene Anklänge des Eichenholzes bleiben bis zu einem abrupten Abklingen zurück.

Fazit

Der Havana Club Anejo Especial ist alles in allem ein solider Rum aus Kuba. Bei einer vergleichsweise kurzen Reifezeit gelingt es Havana Club recht ausgeprägte Aromen hervorzubringen. Die seitens Havana Clubs mehrfach betonte Vanillenote ist nicht so dominant wie erwartet, sondern tritt in einem Zusammenspiel mit Karamell, Eichenholz und weiteren Aromen auf.

Auszeichnungen

2014 - German Rumfest Berlin - Gold

Havana Club Cuban Barrel Proof

Havana Club Cuban Barrel Proof

Destillerie

Havana Club

Land

Kuba

Stil

Spanischer Stil

Klassifizierung

Single Column Still Rum

Alkoholgehalt

45 Vol.-%

Hergestellt aus

Melasse

Destillation

Säulensystem

Reifung

-

Erstes Finish

-

Hauptreifung

Amerikanische Weißeiche ● 12 Jahre

Zusatzstoffe

-

Farbe

Bernsteinfarben

Nase

An der Nase ist der Havana Club Seleccion de Maestros sehr fein und fällt durch ein sehr würziges Aroma auf. Die Fasslagerung ist ebenfalls bereits beim Nosing zu bemerken.

Gaumen

Im Mund weist der Rum bei Zimmertemperatur einen sehr weichen und runden Geschmack auf. Schnell entwickelt sich eine umfangreiche Würze und zugleich eine leichte Süße.

Abgang

Der Abgang zeigt sich angenehm, leicht rauchig und insgesamt mittellang.

Fazit

Dieser Rum wurde Anfang 2000 als absolute Neukreation herausgebracht und ist mittlerweile eine absolute Rarität, welche nicht mehr groß im Handel zu haben ist. Durch seine aufwendige Herstellung gehört der Barrel Proof zu den bestens Rums im Hause Havana Club. 10 Jahre lang reift er in alten Bourbon-Fässern von Jack Daniel's in denen er seinen dunklen Bernstein-Ton erhält. Nach dieser Zeit reift der Cuban Barrel Proof nochmals in Jungeichenfässern nach, um die Perfektion im Geschmack zu erhalten. Dieser einzigartige kubanische Rum in Fassstärke entführt Sie in die Reifekeller von Havana Club (Don José Navarro). Im Wettbewerb mit 56 der besten Rumsorten der Welt erhielt Havana Club Cuban Barrel Proof 2004 eine Goldmedaille und wurde von der Internationalen Review of Spirits des Beverage Institute in Chicago mit dem Prädikat -Außergewöhnlich- bezeichnet. Der Cuban Barrel Proof reift langsam in sehr alten Weißeiche-Fässern, um seinen bernsteinfarbenen Ton und seine wunderbare Sanftheit zu entwickeln. Der finale Blend ruht anschließend in speziell ausgewählten Veredelungs-Fässern, die Havana Club Cuban Barrel Proof seine Komplexität und den angenehm leichten Eichenholzcharakter verleihen. Der Cuban Barrel Proof besticht durch sein reichhaltiges Bouquet von dunklem Karamell, Kakao, Kaffee, süßem Tabak sowie feinen Gewürzen.

Auszeichnungen

International Wine and Spirit Competition (IWSC) Goldmedaille "Best in Class" 2006