Rum aus Kolumbien

Generell ist das Land für die Rum-Herstellung prädestiniert- Genau genommen beheimatet es sogar einige der besten Rum-Hersteller der Welt.

Beim Stichwort "Rum" denken viele Menschen sicher zuerst an Kuba. Daneben assoziiert der Rum-Kenner auch Länder wie Jamaika, Trinidad & Tobago sowie Puerto Rico mit diesem traditionellen Getränk der Seefahrer.

Kolumbianischer Rum ist dagegen weniger weit verbreitet. Zu Unrecht, wie ich finde...

Ideale Bedingungen für die Rum-Herstellung in Kolumbien

Viele der hiesigen Produkte gelten inzwischen in der Rum-Szene als Geheimtipp. Dabei waren sie bis vor wenigen Jahren nur auf dem regionalen Markt erhältlich. Es ist ein großes Glück, dass diese Rum-Sorten inzwischen auch diesseits des Atlantiks zu bekommen sind. Die Gründe für den Ruhm kolumbianischer Rums sind schnell gefunden:

Kolumbien ist einer der drei größten Zuckerrohrproduzenten

Zudem gilt die Gegend um Cartagena im Norden des Landes als Heimat von besonders hochwertigen Zuckerrohrsorten, die hier in unmittelbarer Nähe zur karibischen Küste und ihrer Wettereinflüsse gedeihen.

Noch kein Rum verkostet...habt noch ein wenig Geduld!
Wenn Ihr Verkostungsvorschläge habt, freue ich mich jederzeit darüber!